Willkommen bei TONI!

Wie wurde TONI eigentlich entwickelt? In diesem Blogeintrag geht es um die Hintergründe der Online-Module und den Prozess, durch den TONI entstanden ist.

 

TONI ist eine digitale Intervention für den Einsatz in der ambulanten Psychotherapie. Das Besondere an TONI? Wir hatten den Anspruch, dass TONI eine gemeinsame therapeutische Sprache spricht und optimal an die Bedürfnisse der Praxis angepasst ist. Um das zu erreichen, haben wir TONI in einem mehrstufigen Prozess gemeinsam mit Psychotherapeut:innen aller Verfahren und Patient:innen mit verschiedenen Beschwerden entwickelt: Wir haben im letzten Jahr zahlreiche Interviews geführt, die Module in mehreren Runden in Fokusgruppen diskutiert und uns Feedback zu den finalen Modultexten eingeholt.

Die Ergebnisse dieser einzelnen Schritte möchten wir Ihnen in den nächsten Blog-Einträgen näher vorstellen.

Weitere News

Wie wurde TONI eigentlich entwickelt? In diesem Blogeintrag geht es um die Hintergründe der Online-Module und den Prozess, durch den TONI entstanden ist.

 

weiterlesen

Für die Gestaltung verfahrensübergreifender Online-Module darf die Perspektive von psychodynamisch arbeitenden Psychotherapeut:innen nicht fehlen. Mit 20 von ihnen durften wir Interviews führen. In…

weiterlesen

Aus 9 Interviews mit systemisch arbeitenden Psychotherapeut:innen haben wir spannende Erkenntnisse gewonnen, wie TONI als verfahrensübergreifende Intervention gestaltet werden sollte. In diesem…

weiterlesen